strawinsky:animated in Karlsruhe

Strawinsky:animated zu Gast bei den Europäischen Kulturtagen in Karlruhe: Das Festival machte sich den hundert Jahre zurückliegenden Beginn des Ersten Weltkrieges zum Thema und untersuchte “Frieden und Krieg” aus verschiedenen künstlerischen Blickwinkeln. Die Geschichte rund um den einsamen Soldaten auf der verzweifelten Suche nach Glück, die 1917 entstand, wurde in dieser Woche an zwei Abenden aufgeführt.

Das Ensemble (mit einer Umbesetzung: Johannes Himmler, Fagott) freute sich sehr über das Wiedersehen und die Wiederaufnahme nach einem Jahr. Nach einer nur kurzen Probenphase konnten zwei Vorstellungen präsentiert werden, die auf großen Zuspruch trafen:

“…uneingeschränkt positiven Eindruck des Gastspiel…”

“eine sehr anregende Produktion des Podium-Festivals Esslingen”

(Badische Neueste Nachrichten | Karlsruhe | KULTUR | 16.05.2014)

 KA_Donnerstag2 KA_Donnerstag1

Leave a Reply

  • (will not be published)