Kapitel No.1

Was passiert im ersten Kapitel des Stückes?

Ein junger Soldat bekommt 14 Tage Heimaturlaub. Er macht sich auf den Weg in sein Dorf um seine Verlobte wieder zu sehen. Müde vom Wandern rastet er an einem Bachufer. Der Teufel erscheint in der Gestalt eines alten Mannes. Er möchte die Geige des Soldaten gegen ein Buch eintauschen, das ihm Reichtum verspricht.

Der Soldat lässt sich darauf ein, obwohl er (es) nicht lesen kann. Der Teufel wiederum schafft es nicht, der Geige einen schönen Ton zu entlocken.  Sie einigen sich darauf, dass der Soldat  drei Tage im Haus des Mannes (alias Teufel) verbringt, damit sie sich gegenseitig unterrichten. Es geschieht so, und der Soldat begibt sich schließlich weiter auf die Reise in seine Heimat.

Was er nicht weiß: während der drei Tage im Haus des Teufels vergingen in Wirklichkeit drei Jahre…

weiter Kapitel No.2

Leave a Reply

  • (will not be published)